Auf die Mitesser, rubbel, los!
30. März 2016
16 Uhr
Mitesser, Talg und grosse Poren halten Druck aus. Aber keine Bürste

Helden klopfen niemals vorsichtig an die Tür. Sie treten sie ein und zerren die Ganoven aus ihrem Versteck. Ungefähr nach diesem Prinzip funktioniert diese elektrische Gesichtsbürste, die mit mehr als 34 000 Borsten in 300 Schwingungen pro
Sekunde Poren öffnet und alles rausholt, was dort nicht hingehört: Talg, Mitesser und Unreinheiten. Zurück bleiben saubere und vor allem kleinere Poren. Und eine gesunde reine Gesichtshaut. Zu meiner persönlichen Freude gibt es das tolle teil jetzt auch in Schwarz! Denn, ich bleibe dabei: Schwarz ist die coolste Männer-Farbe für's Bad (auch wenn Psychologen immer behaupten, wir Kerle würden unterbewußt-automatisiert nach allem greifen, was blau ist... ). Übrigens halte ich die Clarisonic-Produkte schon seit Jahren für das A und O der sauberen Haut. Beweis: Hier gibt's das Video, in dem ich die Theorie dahinter erkläre.

Name: „Aria Black“
Firma: Clarisonic

Versprechen: Die E-Bürste soll ver-größerten Poren und Mitessern bei regelmäßiger Anwendung den Garaus machen. Durch drei Geschwindigkeitsstufen ist sie für jedes Hautbedürfnis geeignet: Stufe 1 ist vor allem für irritierte, sensible Haut geeignet, Stufe 2 für normale Haut und Stufe 3 für ölige Haut.
Preis: 199 Euro