Duft wird dünner
11. März 2016
14 Uhr
Wer nach oben will, muss auf's Parfüm achten

Eine Studie behauptete unlängst, Personalchefs würden Frauen mit schweren, blumigen Düften weniger Kompetenz zuschreiben.
Aber was bedeutet das für den aufstrebenden Mann? Dass er im Berufsleben herb-würzig riechen sollte, denn das strahlt Seriosität aus. Die Aromachologie geht noch weiter: Ein Duft sollte Stress absorbieren. Das wussten schon die Bosse im alten Ägypten: Die Pharaonen ließen Ziegen durch Zistrosenfelder treiben. Dabei verfing sich das Blütenharz Labdanum im Ziegenbart, der daraufhin abgeschnitten und dem Pharao als falscher Bart umgebunden wurde. Denn Labdanum soll Stress reduzieren und die Konzentration steigern. Die beste Labdanumkreation unserer Zeit, „Bleu de Chanel“, gibt's praktischerweise auch im Taschenflakon – für die Geschäftsreise oder die Aktentasche. Sozusagen Seriosität auf Pump. Mitnehmen!

Name: Bleu de Chanel Travelspray
Firma: Chanel
Zitrusakkorde, Vetiver, Zedernholz und Labdanum sorgen für einen dezenten, frischen Duft.
Preis: 20 ml EdT plus 2 Refill-Patronen – 65 Euro